(Kapital-)Verkehrsnachrichten - eine schöne Metapher

Eine wunderschöne - und treffende - Beschreibung der aktuellen Marktlage finden wir in der uns heute zugegangenen Ausgabe von "Greiffbar", dem monatlichen Newsletter der Greiff capital management AG. Dem wörtlichen Zitat des ersten Absatzes ist kaum etwas hinzuzufügen:

„Achtung auf dem Börsenparkett Frankfurt am Main zwischen Dax und Euro-Stoxx ein Investitionsstau von institutionellen und Privatanlegern. Der Stau umfasst bereits mehrere Jahre und löst sich nur sehr langsam auf. Die Ausweichstraßen über Staatsanleihen und Immobilien sind bereits überfüllt und es drohen weitere Unfälle. Wer die Gefahrenzone großräumig umfahren will, der muss sich bei Gold auf lange Wartezeiten und Haltedauern gefasst machen, um unfallfrei anzukommen.“

Kompliment für diese schöne Illustration der Marktverfassung!