Fonds-VV PatriarchSelect Trend 200 für mündelsicher erklärt

Unter dem Aktenzeichen 6 XVII 344/06 genehmigte das Amtsgericht Betzdorf am 2.12.2011 eine Investition von einem nahezu sechsstelligen Betrag in die PatriarchSelect Fondsvermögensverwaltung "Dynamik Trend 200" als Anlage für ein Mündel. Das kann man schon fast als eine Art "Ritterschlag" für dieses noch junge Produkt bezeichnen. In der Urteilsbegründung führt das Amtsgericht u.a. aus, dass „...die Fondsanlage in Strategie PatriarchSelect Dynamik Trend 200 trotz des bestehenden Kursrisikos und der Nebenkosten zu genehmigen war, da die Gewinnerwartung diese Kosten übersteigt. Zusätzlich erscheint eine Streuung des Vermögens als absolut angebracht...“.

Geldanlagen von unter Vermögenspflege stehenden Personen sind immer besonders sensible Kapitalinvestitionen. Nur wenn das zuständige Gericht absolut von der Sinnhaftigkeit und Sicherheitsorientierung für das Mündel überzeugt ist, erhält der bestellte Vermögensbetreuer die Erlaubnis zur Investition. In der Regel daher bei jüngeren Anlageformen, wo auch noch Aktienanteile eine Rolle spielen können, eine absolute Seltenheit.