Verkaufen: Select Trade-Universal (A0Q8A3)

Tom Wede hat sich auf unsere Anfrage, wer den "Select Trade-Universal" zukünftig managet, inzwischen bei uns gemeldet. Er informierte uns darüber, dass er bereits seit einigen Monaten von Berenberg freigestellt wurde, dass über diese Maßnahme jedoch Stillschweigen vereinbart wurde. Erst in diesen Tagen wurde das Ausscheiden von Tom Wede offiziell bekannt gegeben. Das erklärt die jüngst sichtbar schwächere Performance des Fonds, mit dem bei Berenberg offensichtlich so niemand recht etwas anfangen kann oder will. Der am 30.04.2012 erscheinenden Ausgabe von "Der FondsAnalyst" entnehmen wir, dass der Fonds im Herbst mit dem "Berenberg Strategy Allocation I" (A1C0UE) verschmolzen werden soll. Hierbei handelt es sich um einen Dachfonds, der ausschließlich in Berenberg-Fonds investiert. Der konzeptionelle Ansatz von Tom Wede kann damit ganz sicher nicht umgesetzt werden. Die Empfehlung kann deshalb nur lauten, den Fonds sofort zu verkaufen.

berenberg-strategic-allocation-aktuelle-allokation