SEB Immoinvest mit beachtlicher Preiskorrektur

Über 10 Jahre lief die Entwicklung des Anteilspreises des "SEB Immoinvest" (980230) wie am Schnürchen. Ausgerechnet wenige Tage vor der angekündigten Öffnung des Fonds kommt es zu einer Wertberichtigung von mehr als 6%. Kein gutes Indiz für die Anleger, die sich auf eine Auflösung des Fonds gefasst machen müssen. seb-immoinvest-10-jahre

Kommentar der SEB: Im Zuge der Verkaufsverhandlugen hat man bei verschiedenen Objekten einen Korrekturbedarf festgestellt. Sollte das nicht eigentlich Sache der Gutachter sein, welche die Objekte regelmäßig prüfen? Oder ist dieser plötzliche Preisrutsch ein Indiz dafür, dass der Markt aufgrund der zunehmenden Zahl von Fondsauflösungen in die Knie geht? Immerhin scheint ja auch zu den korrigierten Preisen ein Verkauf der Objekte nicht möglich gewesen zu sein. Man darf wahrlich gespannt sein, ob der Fonds überleben wird.